Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner

Video: LTE Außenantenne für Telekom Speedport Hybrid Router

Video: LTE Außenantenne für Telekom Speedport Hybrid RouterDer Telekom Speedport Hybrid Router hat bereits sehr gute innenliegende LTE Antennen für sehr guten LTE-Empfang. Bei der Installation und Einrichtung sollten Sie durch testen (z.B. Speedtest) den optimalen Standort für den Telekom Hybrid Router finden, z.B. in der Nähe eines Fensters. Empfangs-Balken vorn am Router zeigen auch die LTE Empfangsstärke an. Sollten Sie keinen optimalen LTE Empfang im Haus haben oder der Speedport Router aufgrund Ihrer Telefonverkabelung / Lage der TAE Dose an einer bestimmten Stelle stehen müssen, empfiehlt sich der Einsatz einer LTE Antenne – im Idealfalle eine Multi-Band (alle dt. LTE Frequenzen) LTE Außenantenne, wie in unserem Video unten. Damit können Sie den LTE Empfang am Speedport Hybrid Router optimieren – für noch mehr Surf-Geschwindigkeit mit den Telekom Hybrid Tarifen ohne Drosselung. Hinweise zur Auswahl der Antenne unter Video.


Telekom Hybrid: VerfügbarkeitTarifeAngeboteRouterBeratungBestellung


LTE Außenantennen günstig kaufen (für innen und außen) –  siehe auch Hinweise unter dem Video


Video – installierte LTE Außenantenne für Speedport Hybrid Router

In diesem Video zeigen wir ihnen die bei uns am Haus installierte Multi-Band LTE Außenantenne, die wir am Speedport Hybrid Router per 10 Meter Twin-Kabel angeschlossen haben.


Welche LTE Antenne kaufen? Auswahl-Hinweise für besten LTE-Empfang.

  • Richtige Frequenz finden: Abhängig von der Region verwendet Telekom LTE die Funk-Frequenzen 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz. Es gibt LTE Antennen, die nur eine Funkfrequenz unterstützen  oder Multi-Band Antennen mit mehreren Frequenzen (wie in unserem Video). Am sichersten gehen Sie mit einer Multiband LTE Antenne. Alternativ können Sie den  LTE Ausbau online prüfen, mit welchen LTE Frequenzen die Telekom in Ihrer Region arbeitet und dann die passenden LTE Außenantenne oder LTE Innenantenne finden.
  • Richtige Kabellänge finden: unsere Erfahrung ist, dass je höher am Haus die LTE Antenne installiert wird, desto besser. Im Idealfall installieren Sie die LTE Antenne oben auf dem Dach oder am Dachfirst – dies bietet den Vorteil, dass Sie am Antennenmast (Wandmontage oder Dachmontage) die Ausrichtung um bis zu 360 Grad drehen können. Die Kabellänge sollte dann eben vom z.B. Dach bis im Haus zum Router reichen (z.B. 5 Meter oder 10 Meter Twin Kabel mit SMA Stecker). Beachten Sie aber auch, dass je größer die Kabellänge ist, desto höher die Dämpfung (also der Empfangsverlust durch Kabellänge).
  • Richtige Ausrichtung der Antenne: dank Funk-Verstärkung mit einer LTE Antenne bzw. LTE Außenantenne können Sie im Regelfall mehrere LTE Sendemasten empfangen. Beachten Sie, dass der beste LTE Empfang (z.B. 5 von 5 Empfangsbalkem am Router) nicht zwingend die beste Geschwindigkeit bedeutet. Vielmehr hängt es davon ab, welche Funk-Frequenz der Mast verwendet, wie viele Nutzer diese Funkzelle teilen und wie die Backbone-Anbindung des Masten ist. Unser Tipp bei der Installation: am besten zu zweit arbeiten – eine Person dreht die LTE Antenne immer um 5-10 Grad (um die kompletten 360 Grad Ausrichtung zu prüfen) und eine Person prüft per Speedtest auf dem Laptop (verbunden per Netzwerkkabel mit dem Speedport Hybrid) die erreichte Geschwindigkeit. Den Festnetz / DSL Anschluss trennen Sie während des Tests, dann erfolgt die Datenübertragung nur über LTE!
  • Montage der Antenne: wenn Sie den richtigen Standort und Ausrichtung der Antenne gefunden haben, dann sollte die LTE Außenantenne gut installiert werden. Als Mieter in einem Haus / Wohnung sollten Sie natürlich vorher prüfen, ob Sie überhaupt eine LTE Antenne außen installieren dürfen (sonst LTE Innenantenne nutzen). Eine Außenantenne können Sie z.B. an einem vorhandenen Antennenmast (z.B. DVB-T oder Sat-Schüssel) anbringen oder Sie kaufen einen entsprechenden Mast (gibt es für Dachmontage oder Wandmontage).

Fazit: per LTE Antenne den Funk-Empfang verbessern

Bei unserer Installation im Büro in Salzgitter konnten wir den LTE Empfang und damit die erreichte Surf-Geschwindigkeit deutlich verbessern. Zudem konnten wir so zudem den Speedport Hybrid Router in der Nähe unserer Telefonanlage installieren (innenliegend im Haus). Grundsätzlich hat der Speedport Hybrid Router schon einen sehr guten Empfang. Im Zweifel testen Sie den Hybridrouter ersteinmal ohne extra Antenne und können dann immer noch entscheiden, ob Sie nachträglich den LTE-Empfang verbessern möchten. Hybrid bestellen


LTE Außenantennen günstig kaufen (für innen und außen) – siehe auch Hinweise unter dem Video


Weitere Videos zu Telekom Hybrid (Einrichtung, Testberichte usw.)


Telekom Hybrid: VerfügbarkeitTarifeAngeboteRouterBeratungBestellung