Autorisierter Telekom Internet-Vertriebspartner
Advent und Weihnachten bei Telekom: Alle Aktionen im Überblick
Telekom Festnetz Testsieger beim connect Netztest 2016

Telekom Festnetz Testsieger beim connect Netztest 2016

Telekom Festnetz Testsieger beim connect Netztest 2016Auch im Jahr 2016 kann die Telekom wieder beim connect Festnetz Netztest bei Sprachqualität und Datenverbindungen überzeugen. Nach 2,1 Millionen Messungen an Testanschlüssen verschiedener Festnetz Anbieter durch ein Testlabor (zafaco GmbH) wurde die Telekom als bester bundesweiter Anbieter mit der Testnote sehr gut ausgezeichnet – vor 1&1, o2, Unitymedia und Vodafone.

Überblick der Testergebnisse – Telekom bester bundesweit

Maximal erreichbar waren 500 Punkte. Diese setzten sich zusammen aus max. 200 Punkte für Sprache, 100 für Daten, 100 für Webservices und 100 für Web-TV / IPTV.

Neben den bundesweiten Anbietern wurden beim connect Festnetztest 2016 auch regionale Anbieter getestet, die nur von Kunden in ausgewählten Regionen genutzt werden können:

Die Telekom ist damit bester bundesweiter Anbieter. Lediglich im Raum München konnte ein regionaler Anbieter (M-Net) einen Punkt mehr erreichen (ebenfalls sehr gut). Den kompletten connect Festnetz Test finden Sie in der Ausgabe 08/2016 oder hier online.

Telekom - sehr gut beim connect Netztest

Telekom bietet sehr gute Sprach- und Daten-Verbindungen

Beim großen connect Test Festnetz 2016 wurden sowohl Sprachverbindungen, als auch Datenverbindungen untersucht. Die Telekom war mit mehreren DSL, VDSL und Glasfaser Anschlüssen vertreten, um so einen guten Querschnitt abzubilden.

Besonders überzeugen konnte die Deutsche Telekom bei der Verbesserung im Bereich Sprache bzw.  Telefonie. Dazu schreibt die Fachzeitschrift connect: “Die Ergebnisse in der Sprachdisziplin zeigen, wie gut die Telekom ihr zunehmend auf IP-Basis laufendes Festnetz im Griff hat: zusammen mit M-Net bietet sie die besten Leistungs in der Telefonie und erzielte die kürzesten Verbindungsaufbauzeiten vom und zum konventionellen ISDN.

Auch bei den Datenverbindungen kann der Bonner Konzern überzeugen, so die connect Tester: “…insgesamt spielen die Bonner auch hier ganz vorne im Testfeld mit”. Egal ob für Gamer (Verbindungszeiten zum Gameserver), für Web-TV (IPTV) oder normales Surfen – die Telekom DSL / VDSL und Glasfaser Verbindungen erzielen durchgehend gute und sehr gute Leistungen.

Messwerte beim connect Festnetz Test 2016

Insgesamt 2,1 Millionen Messungen für aussagefähigen Test

Wie aussagekräftig ein Test ist, hängt immer von dessen Datenbasis ab. Die Fachzeitung connect arbeitet hierbei mit der zafaco GmbH zusammen. Diese betreibt in zahlreichen Regionen Testanschlüsse unterschiedlicher DSL / VDSL und Kabelanbieter. Für den connect Netztest 2016 wurden über die verschiedenen Kategorien hinweg 2,1 Mio. Messungen durchgeführt.

Am Beispiel Telekom wurden unter anderem 18.564 Sprachverbindungen in eigene IP-Netze, 21.214 Sprachverbindungen in Fremde IP-Netze, 37.053 Verbindungen in ISDN-Netze sowie 4.402 Telefonverbindungen in Mobilfunknetze aufgebaut und jeweils die Sprachqualität bzw. Verbindungsqualität in aufwendigen Messverfahren ausgewertet.

Um die Datenverbindungen zu bewerten, wurden verschiedene Anwendungszwecke untersucht. Neben http Download und Updload Messwerten (also Surfen per Browser) wurden auch Verbindungen zu Gaming-Servern sowie Web-TV und Video-Streaming untersucht, um so ein möglichst praxisnahes Testergebnis zu zeigen.

Die Telekom konnte in allen Kategorien überzeugen und wurde damit bei den bundesweiten Anbietern Testsieger, gefolgt von 1&1, o2, Unitymedia und Vodafone.

Tarifübersicht Telekom Festnetz – Tarife vom Testsieger

Bei der Telekom erhalten Sie die Testsieger Tarife und das zum günstigen fairem Preis: